Gutscheinbuch für Hochzeit in Bayern - Seite 33



- Fortsetzung
HOCHZEITSTIPPS
Gästeliste für die Hochzeit
Euer Start in die Hochzeitsplanung
Es ist schließlich das wichtigste und intimste Fest Eures Lebens und dies solltet Ihr wirklich nur mit den
Menschen teilen, die Euch am Herzen liegen. Deshalb ist es auch absolut erlaubt, Personen bewusst
nicht einzuladen! Manche Brautpaare sprechen dies offen an, andere wiederum hoffen einfach, dass es
nie zum Thema gemacht wird. Aber Fakt ist: Ihr könnt und müsst es nicht allen recht machen und wer
Euch mag, wird Euch auch ohne Einladung weiterhin mögen!
um Euch und Eure Hochzeit geht. Dies gilt es zu berücksichtigen!
Aus Erfahrung heraus geben sich die meisten Angesprochenen dann
auch wirklich sehr viel Mühe am Hochzeitstag. Schließlich mögen
bzw. lieben sie Braut und Bräutigam und bringen so viel Respekt
ihnen gegenüber auf, dass sie ihren Zwist zumindest für diesen Tag
hinten an stellen.
Polterabend als perfekte Lösung
Ihr seid trotzdem immer noch an dem Punkt, dass die Gästeanzahl
Euer Budget sprengt bzw. Ihr niemanden mit keiner Einladung vor
den Kopf stoßen wollt? Dann ist ein Polterabend die perfekte Möglichkeit, doch noch alle unter einen Hut zu bekommen. Ein lockeres
Grillfest daheim im Garten oder ein großes Picknick am See sind
nicht nur unkompliziert zu organisieren, sondern auch im Vergleich
zur Hochzeit relativ kostengünstig. Vor allem wenn Ihr Euren Gästen sagt, sie sollen doch einfach Essen oder Getränke mitbringen
anstatt Geschenke. So schlagt Ihr klug 3 Fliegen mit einer Klappe:
Streithähne unter den Gästen
Ihr könnt viele Leute einladen
Ihr spart bares Geld
Ihr verbringt eine schöne Zeit mit vielen netten Leuten, bei denen
auch Streithähne, Vereinsmitglieder, Arbeitskollegen und sonst nur
aus falscher Verpflichtung Eingeladene einen schönen Rahmen finden, um an Eurer Hochzeit teilzuhaben.
Ein weiteres schwieriges Thema sind Gäste, die sich nicht gut miteinander verstehen. Glaubt uns, auch
mit diesem Problem steht Ihr nicht alleine da. Aber wenn Ihr geschickt damit umgeht, lässt sich diese
Schwierigkeit clever und elegant auflösen.
Wie Ihr seht, die Erstellung der Gästeliste für Eure Hochzeit hat so
ihre Tücken aber mit diesen Tipps werdet Ihr diese Herausforderung
garantiert gut meistern!
Trennt die Streithähne voneinander
Eine Lösung kann sein, Person A nur bis zum Sektempfang nach der Trauung einzuladen, während Person B ( noch mit ) zur Hochzeitsfeier eingeladen wird.
Wem dies aber irgendwie doch nicht recht zusagt, der sollte in der Hochzeitslocation für eine Trennung
beider Parteien sorgen. So können sie bei der Sitzordnung mit Plätzen weit auseinander und am besten
noch mit dem Rücken zueinander sitzend bedacht werden. Es gilt, die Reibungsfläche zu minimieren!
Offen ansprechen
Es braucht ein bisschen Mut aber wir empfehlen im Vorfeld schon, mit den Streithähnen ein offenes
Gespräch zu führen. Dabei weist Ihr darauf hin, dass Euch die Problematik durchaus klar ist, es aber

Paperturn



Powered by


Vollbild Klicken Sie, um zu lesen
Gemacht von Paperturn Blätterkatalog System
Suche
Übersicht
Als PDF herunterladen
Drucken
Warenkorb
Vollbild
Vollbildmodus beenden