Gutscheinbuch für Hochzeit in Bayern - Seite 297



- Fortsetzung
HOCHZEITSTIPPS
Checkliste Bräutigam
Vor der Zeremonie
Um nicht zu lange allein vor dem Altar zu stehen, begrüßt der Bräutigam die Hochzeitsgäste und plaudert mit ihnen. So vergeht zum einen die Zeit bis zum Erscheinen der Braut schneller und senkt zum
anderen auch ein bisschen die Nervosität. Wer als Brautpaar zum Einzug zusammen in die Kirche oder
Hochzeitslocation schreiten will, sollte übrigens darauf achten, dass die Braut links und der Bräutigam
rechts läuft.
Die Morgengabe
Die Morgengabe ist eine liebevolle Aufmerksamkeit an die Braut, wer mag auch an die Schwiegermutter, Brautjungfern und Blumenkinder. Dies können kleine Blumensträuße oder auch andere Kleinigkeiten wie Schokolade oder Armbändchen sein. Bei der Braut darf schon etwas mehr aufgefahren werden,
wie z.B. mit einer hübschen Halskette, die die Braut am Hochzeitstag tragen kann.
Geschenk an den Trauzeugen
Der Trauzeuge ist, neben der Braut, für den Bräutigam die wichtigste Person der gesamten Hochzeitsplanung und natürlich auch während der gesamten Hochzeit selbst. Ein Amt mit viel Verantwortung und wenn
es dann endlich geschafft ist und das Ja- Wort ausgesprochen ist, wird es Zeit, Danke zu sagen. Der Klassiker
unter den Dankeschöns ist ein ( gravierter ) Flachmann mit einem guten Schnaps, den man in einer ruhigen
Minute gemeinsam trinkt. Ebenso verhält es sich mit einer guten Zigarre, die Bräutigam und Trauzeuge
zusammen rauchen. Das Geschenk kann sich aber auch an den Vorlieben des Trauzeugen orientieren. So
können Karten für ein Fußballspiel oder ein gemeinsamer Besuch eines Freizeitparks ein schönes Dankeschön sein.
Eine Rede
Während des Hochzeitsessens ist oft die Zeit der großen Worte. Da sollte man sich als Bräutigam gut vorbereiten, denn Eure Hochzeitsgäste erwarten zumindest eine kleine Ansprache von Euch. Beschränkt Euch
hierbei auf das Nötigste, denn andere Gäste werden sicher auch die Chance nutzen, ein paar nette Worte zu
sagen. Also fasst Euch kurz aber vergesst dabei nicht, Eurer Braut zu sagen wie sehr Ihr sie liebst, wie wunderbar sie ist und wie glücklich sie Euch macht. Dankt außerdem der Familie für ihre Liebe und Freunden
für Ihre Unterstützung und Freundschaft.
Trinkgelder
Meist die letzte Handlung des Tages, manchmal auch erst am Tag nach der Hochzeit. Die abschließende
Rechnung der Location wird gestellt und natürlich freuen sich alle Servicekräfte über ein Trinkgeld. Es ist
der Dank und die Anerkennung an das Personal, ohne das die Hochzeit nicht möglich geworden wäre. Es
sollte daher nicht zu knapp ausfallen. Kleingeld für die Kollekte in der Kirche sollte ebenfalls ausreichend in
bar parat sein. Habt Ihr einen Wedding Day Coordinator gebucht, könnt Ihr diese Aufgabe auch vertrauensvoll in seine Hände legen.

Paperturn



Powered by


Vollbild Klicken Sie, um zu lesen
Gemacht von Paperturn Blätterkatalog System
Suche
Übersicht
Als PDF herunterladen
Drucken
Warenkorb
Vollbild
Vollbildmodus beenden